Zurück zur Hauptseite ...   - www.sachsenfussball.de -   Zur Saisonübersicht ...


DFB-Ligapokal  -  Saison 2006/07

 

zur Saison 2005/06   -   zur Saison 2007/08


Teilnehmer

 

1.Runde/Vorrunde (29./30.7.2006), 2.Runde/Halbfinale (1./2.8.2006), 3.Runde/Finale in Leipzig (5.8.2006)


3.

Runde (Finale)

Zuschauer:

 41 300

-

41 300

pro Spiel

 

 

Tore:

  2

-

2,0

pro Spiel

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

05.08.2006

Werder Bremen

-

Bayern München

 

  2

:

0

(

1

:

0

)

 

41 300

in Leipzig

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Tore: 1:0 Klasnic (29.), 2:0 Klasnic (66.)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bremen: Wiese - Owomoyela, Fahrenhorst, Naldo, Womé - Frings - D. Jensen (ab 77. Andreasen),

Schulz (ab 81. Vranjes) - Diego - Klasnic, Klose (ab 60. Hunt)

 

 

München: Kahn - Lahm (ab 46. Ottl), van Buyten, Lucio, Sagnol - Hargreaves - Schweinsteiger

(ab 46. dos Santos), Karimi - Santa Cruz - Podolski (ab 46. Salihamidzic), Makaay

 

 

 

Zuschauer gesamt:

 132 145

-

33 036

pro Spiel

 

 

Tore gesamt:

  8

-

1,6

pro Spiel


2.

Runde (Halbfinale)

Zuschauer:

 67 650

-

33 825

pro Spiel

 

 

Tore:

  3

-

1,5

pro Spiel

01.08.2006

Werder Bremen

-

Hamburger SV

 

  2

:

1

(

0

:

0

)

 

27 650

in Bremen

 

Tore: 1:0 Zidan (50.), 1:1 Sanogo (70.), 2:1 Frings (82.)

02.08.2006

Bayern München

-

FC Gelsenkirchen-Schalke 04

 

  0

:

0

(

0

:

0

)

Elfmeterschießen: 4:1

40 000

in München

 

Tore: -

 

 

Zuschauer gesamt:

 90 845

-

30 282

pro Spiel

 

 

Tore gesamt:

  6

-

1,5

pro Spiel


1.

Runde (Vorrunde)

Zuschauer:

 23 195

-

23 195

pro Spiel

 

 

Tore:

  3

-

1,5

pro Spiel

29.07.2006

Hamburger SV

-

Hertha Berliner SC

 

  1

:

0

(

0

:

0

)

 

23 195

Doppelveranstaltung in Düsseldorf

29.07.2006

FC Gelsenkirchen-Schalke 04

-

Bayer Leverkusen

 

  1

:

1

(

1

:

1

)

Elfmeterschießen: 10:9

 

 

Zuschauer gesamt:

 23 195

-

23 195

pro Spiel

 

 

Tore gesamt:

  3

-

1,5

pro Spiel


Teilnehmer

 

Am DFB-Ligapokal, dem „Premiere-Ligapokal“, nehmen der Deutsche Meister, der Vizemeister, die nächstfolgenden drei bestplatzierten Vereine der Abschlusstabelle der Bundesliga der vorangegangenen Spielzeit sowie der DFB-Vereinspokal-Sieger teil. Ist ein(e) Verein/Kapitalgesellschaft doppelt qualifiziert, so ist auch der sechstplazierte Verein der Bundesliga-Abschlusstabelle teilnahmeberechtigt.

 

Bundesliga (DFB) - 6 Starter

Bayern München (M,P)
Werder Bremen
Hamburger SV
FC Gelsenkirchen-Schalke 04
Bayer Leverkusen
Hertha Berliner SC


Zurück zur Hauptseite ...   -   Zur Saisonübersicht ...   -   Zum Seitenanfang ...